Predator Combat Pants: ein Räuber im Revier von Crye und Co

von Prophet Da ich einerseits kein Freund davon bin, Kleidung mit Tarnmuster in der Öffentlichkeit zu tragen, andererseits aber die Funktion von Einsatzbekleidung für Outdooraktivitäten schätze, musste so langsam mal eine brauchbare, einfarbige Hose her – nicht zuletzt, um dem lässigen PMC-Style mit meinen geliebten Holzfällerhemden zu frönen. Recherche und Auswahl Bevor ich zahlreiche Online-Shops und Herstellerseiten durchwälzte, stellte ich ein paar Anforderungen an die künftige Hose auf, die vor allem auf meiner Erfahrung mit der G3 Combat Pant von Crye Precision basieren: einfarbiges Design in Ranger Green oder Olive Drab außenliegende Knieprotektoren bzw. Kompatibilität mit meinen Crye Airflex Pads […]

PES & Navigations-Seminar: ein Schritt Richtung Zukunft

von Prophet Am 06. März besuchten wir ein Seminar der „Joint Operations Group Germany“ zu den Themen Navigation und „Personal Eye System“ (PES). Das Seminar fand im Rahmen der Vorbereitungen zur Borderwar innerhalb der Echo-Company statt. Theorie: Navigation via Karte, Kompass und GPS Am Sonntagmorgen um 0900 startete der Workshop mit der Theorie. Als Basis für das weitere Vorgehen wurde das „Military Grid Reference System“ (MGRS) erläutert. Da bereits der Veranstaltungsort über dieses System angegeben war, merkten wir, dass wir hier noch einiges zu lernen hatten. Ein Online-Umrechner musste uns also erst einmal bei der Anfahrt unterstützen. Die Herangehensweise im […]

Wie Staubsaugervertreter von Haus zu Haus – das erste Mal auf „The Base“

von Prophet Airsoftevents e.V. veranstaltet seit Dezember 2015 auf einem Trainingsgelände am Rande des Flughafens Weeze Airsoft Spiele. Das Gelände wurde bisher ausschließlich als Übungsgelände für verschiedene Einsatzkräfte genutzt. Am vergangenen Sonntag (28.02.2016) fand hier die Saisoneröffnung 2016 statt und erstmals war SIERRA 15 bei einem Event auf „The Base“. Da der Flughafen Weeze heute überwiegend von Ryanair als Verkehrsflughafen „Düsseldorf Weeze“ genutzt wird, ist der Weg dorthin von der Autobahn aus schnell überwunden. Nach dem Abstellen und Ausladen des Autos folgte ein Ablauf, der weniger zügig überwunden wurde: die Anmeldung. Bei 337 Teilnehmern (laut ASVZ angemeldet) und jeweils einem Check-in […]